Großes Blogjubiläum - Kaum zu glauben: Mein erstes Jahr als Bloggerin ist rum!

Großes Blogjubiläum - Kaum zu glauben: Mein erstes Jahr als Bloggerin ist rum!

Großes Blogjubiläum - Kaum zu glauben: Mein erstes Jahr als Bloggerin ist rum!

Es ist wirklich kaum zu glauben, aber mein erstes Jahr als Bloggerin neigt sich dem Ende zu! Beim Start meines Blogs im vorigen Jahr, war ich schon zwei Jahre selbständig und hatte das Thema "Blog" schon längere Zeit im Hinterkopf. Überall las ich, dass man als Selbständiger unbedingt einen Blog haben müsse. Ich hatte allerdings große Bedenken, dass mir gar keine Themen einfallen würden, über die ich schreiben könnte. Damals dachte ich noch, dass die Mediation nicht viele Blogthemen hergeben würde und für einen interessanten Blog nicht geeignet wäre. 

Als ich dann vor einem Jahr an einem Onlinemarketingkurs von Businesscoach Karin Wess teilnahm, war es dann soweit: Ganz spontan beschloss ich, mein Glück als Bloggerin zu versuchen - Ich schrieb eine Mail an meinen Netzanbieter und ließ mir meinen Blog einrichten. Vielen Dank übrigens für den Anstoß, liebe Karin! Ohne Dich würde ich vielleicht heute noch nicht bloggen :-).

Und dann ging es ganz schnell: Am 27. Juli 2015 ging mit "7 Tipps, wie gutes Zuhören besser gelingt" mein erster Blogartikel online. Voller Aufregung drückte ich auf den Button "Veröffentlichen" - Ich hatte ja keine Ahnung, ob den Lesern meine Artikel gefallen würde. Die Resonanz, die ich auf den Beitrag bekam, konnte ich kaum fassen: Der Artikel wurde direkt 78 mal geteilt, und ich erhielt einige sehr tolle Kommentare zu dem Text. Wow, meine Freude war riesig und ich fasste Mut und setze mich an neue Blogartikel. 

Das war natürlich ein toller Start ins Bloggerleben, für den ich mich bei Ihnen, meinen Lesern, von Herzen bedanken möchte. Noch heute freut und überrascht es mich, dass ich von Anfang an das große Glück hatte, ganz tolle Unterstützung und Rückmeldungen durch meine Leser zu bekommen. Vielen, vielen Dank!

Nach dem tollen Start ins Bloggen folgten dann im letzten Jahr insgesamt 34 Artikel auf meinem Blog. Einen Redaktionsplan gibt es bei mir nach wie vor nicht, weil ich glaube, durch den Druck meine Freude am Schreiben zu verlieren. Ich denke auch, dass durch den Zwang die Qualität meiner Beiträge leiden würde. Ich schreibe nur dann, wenn mir spontan ein gutes und fesselndes Thema einfällt. Dann geht es eigentlich immer ganz schnell, weil mich nichts mehr hält und ich sofort "in die Tasten hauen" muss ;-).

Ich möchte das Jubiläum dazu nutzen, Ihnen meine Beiträge aus dem letzten Jahr in einem Verzeichnis zusammenzufassen. Ich möchte es aber auch nicht versäumen, anderen Selbständigen Mut zu machen, das Bloggen zu beginnen. Ich habe den Start des Blogs keine Sekunde bereut, habe dadurch sehr tolle Menschen kennengelernt und auch beruflich ergaben sich einige spannende Dinge. So bekam ich z.B. plötzlich Anfragen für Mitarbeiterschulungen, die ich ja offiziell auf meiner Homepage gar nicht anbot. Natürlich habe ich diese tollen Chancen dann genutzt und bin dadurch einen ganzen Schritt weitergekommen. Also nur Mut: Sie werden sehen, das Bloggen macht großen Spaß! :-)

 

Bevor ich die Beiträge aufliste, möchte ich ein paar besondere Artikel hervorheben. Das größte Highlight als Bloggerin war für mich meine Blogparade "Konflikte als Chance". Auch das war wieder eine relativ spontane Aktion. Die Resonanz auf die Blogparade überwältigte mich! Es beteiligten sich insgesamt 45 Blogger mit 50 fantastischen Beiträgen. In dem Beitrag "Blogparade Konflikte als Chance" habe ich alle Beiträge zusammengefasst. Noch heute schaue ich manchmal in die Artikel zur Blogparade rein und lese sie voll Interesse - Die Vielfalt und Qualität der Beiträge ist einfach grandios! Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle nochmals an all die tollen Blogger, die teilgenommen haben. 

Ein ganz besonderes Highlight waren für mich auch die beiden Podcastinterviews mit dem Pferdemediator Timo Ameruoso, der seit einem Unfall in der Jugend im Rollstuhl sitzt und dem Fotografen Axl Klein, der für sein erfolgreiches Projekt "Zorn" 55 Prominente mit zornigem Gesichtsausdruck fotografierte. Nicht nur schriftlich, sondern auch mit gesprochenem Wort in die Öffentlichkeit zu treten, war eine große Herausforderung für mich. Aber ich bin froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe - Beide Interviews haben riesigen Spaß gemacht, und ich finde, es lohnt sich auf jeden Fall, mal reinzuhören! Ich danke auch Axl und Timo nochmals von Herzen für ihre Bereitschaft, sich interviewen zu lassen! Ihr seid klasse!

 

Gerne möchte ich Ihnen jetzt die 7 Beiträge mit den meisten Kommentaren und Shares vorstellen - abgesehen von den 5 bereits genannten Beiträgen: 

Besonders gut hat Ihnen ein humorvoller Beitrag namens "Die 9 besten Tipps, wie Sie jeden Konflikt zu Eskalieren bringen" gefallen. Ich muss sagen, er gehört auch zu meinen absoluten Favoriten - Schon beim Schreiben musste ich schwer lachen. 

Sehr viele Shares und Kommentare erhielt auch "Was wir vom Dschungelkönig Menderes in Sachen Kommunikation lernen können". Es war mir damals ein Bedürfnis, über den freundlichen und sanften jungen Mann zu schreiben. 

Gut gefiel Ihnen auch "Jammerfreie Zone - Ich bin dabei!". Dies war ein Beitrag, den ich anlässlich der 21-Tage-Challenge von Karin Wess schrieb: Ein Plädojer für´s Jammern!

Dass meine Leser Zitate sehr gerne mögen, zeigte die Resonanz auf "Die 11 besten Konfliktzitate von Marshall B. Rosenberg". 

Weiterere besonders beliebte Artikel waren diese beiden Beiträge zu Blogparaden "Meine persönlichen Aussichten für 2016 - So ganz spontan!" und "Danke für ganz viel Inspiration - Meine persönliche Top 7". 

Und last but not least gefiel Ihnen "10 Gründe, warm Sie unbedingt die Finger von Mediation lassen sollten!" - Auch dies war wieder ein humorvoller Beitrag, der schon beim Schreiben viel Spaß machte! 

 

Auch möchte ich nicht vergessen, anlässlich des Jubiläums den beiden Bloggerinnen Martina Schomisch und Beatrice Drach für ihre fantastischen Gastbeträge zu danken, die sie für meinen Blog geschrieben haben. Martina schrieb den Beitrag "Wie wir mithilfe von Mediation gute Eltern blieben und gute Freunde wurden." und Beatrice schrieb den Beitrag: "Können Sie Konflikten und Stress einfach davonlaufen?". Danke für die tolle Bereicherung meines Blogs!

 

....Und hier kommen noch die anderen 20 Beiträge aus dem letzten Jahr:

"Die 15 besten Rumi-Zitate - Hilfreich auch im Streit!"

"Nein, niemand hat das Recht, Sie anzubrüllen!"

"Streit beim Gassigehen - oder auch: Leben wir in einer Fluchtgesellschaft?"

"Schluss mit dem Kampf gegen Wut, Verletztheit, Zorn und Co.!"

"Von der Gnadenlosigkeit der Anonymität"

"Neue und interessante Fakten über Mediation"

"Eldermediation - Was ist das denn bitte?"

"Friedlich erben - So geht´s!"

"Mein Weg zur Mediatorin - Vom Glück, von vielen Türen die richtigen Türen gefunden zu haben"

"10 Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn es mit Ihrem Partner so richtig kracht

"Mediation bei Streit rund ums Tier - Sprechen Sie da mit Tieren?"

"Dein Konflikthoroskop für das Jahr 2016"

"Mediation im Fernsehen - Fluch oder Segen?"

"Die zehn motivierendsten Konfliktzitate"

"Mediation - Ein Verfahren mit Friede, - Freude,- Eierkuchengarantie?"

"Friedlich einigen? - Oder der Gang zu Gericht?

"Meine sechs besten Tipps für ein friedliches Weihnachtsfest"

"Teil 1: Mediation: Bei emotionalem Stress gut für sich sorgen"

"Teil 2 - Mediation: Bei emotionalem Stress gut für sich sorgen

"Mein ABC der Mediation"

 

Haben Sie Artikel gefunden, die Sie noch nicht kannten? Welches war Ihr "Favoritenartikel"? Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir auch im kommenden Bloggerjahr als Leser erhalten bleiben würden. Sehr gerne können Sie sich untenstehend für meinen Newsletter eintragen, dann entgeht Ihnen kein Beitrag mehr ;-). Über Ihre Kommentare und Anregungen und auch Teilen des Beitrages freue ich mich wie immer sehr! 

....Und ganz zum Schluß möchte ich Ihnen noch einmal für die grandiose Unterstützung und das Lesen meines Blogs im letzten Jahr danken! :-) Jeder einzelne Kommentar, jedes Like und jedes Teilen eines meiner Beiträge durch Sie war und ist etwas ganz Besonderes für mich! Dank Ihnen macht das Bloggen riesigen Spaß! 

Herzlichst,

Ihre Christina Wenz

 

Melden Sie sich zu meinem Newsletter an und erhalten Sie ca. einmal im Monat Tipps, Inspirationen und Angebote zu den Themen Konflikte, Kommunikation und Mediation. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit mit nur einem Klick von diesem Newsletter wieder abmelden.

Newsletteranmeldung

Bei mir sind Ihre Daten sicher. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung

Kommentare (6)

  1. Claudia Dieterle:
    Jul 24, 2016 at 07:58 PM

    Hallo Christina,

    herzlichen Glückwunsch zum ersten Blog-Geburtstag und noch viele schöne Jahre und Artikel.

    Viele Grüße
    Claudia

  2. Christina Wenz:
    Jul 24, 2016 at 08:02 PM

    Herzlichen Dank, liebe Claudia, auch für Deine tolle Unterstützung meines Blogs. :-) Liebe Grüße, Christina

  3. Petra Schlitt:
    Jul 27, 2016 at 10:18 PM

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag, liebe Christina!

    Es ist sehr spannend, etwas über die unterschiedlichen Einsatzgebiete der Mediation zu erfahren. Für meine Beratung ist vor allem die Eldermediation sehr wichtig. Ein Bereich, der bestimmt noch stark wachsen wird.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und freue mich schon auf die nächsten Artikel.

    Herzliche Grüße aus Frankfurt
    Petra

  4. Christina Wenz:
    Jul 28, 2016 at 12:02 AM

    Liebe Petra, herzlichen Dank für Deinen Kommentar und die Glückwünsche, ich habe mich sehr darüber gefreut! :-) Bei mir macht die Eldermediation auch einen ganz großen Teil meiner Tätigkeit aus. Toll, dass Mediation in dem Bereich mittlerweile so gefragt ist! Liebe Grüße, Christina

  5. Eva Berger:
    Jul 28, 2016 at 11:43 PM

    Liebe Christina,
    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und danke für die tollen Artikel, die ich immer begeistert lese. Meine Highlights waren die Blogparade Konflikt als Chance und das Interview mit Axl Klein . Liebe Grüße Eva

  6. Christina Wenz:
    Jul 28, 2016 at 11:49 PM

    Liebe Eva, herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ich habe mich riesig über die Glückwünsche und das tolle Kompliment gefreut! :-) Liebe Grüße, Christina


Kommentar schreiben

Erlaubte Tags: <b><i><br>

15 Tipps wie Sie künftig entspannter streiten

Melden Sie sich zu meinem Newsletter an und erhalten Sie ca. einmal im Monat Tipps, Inspirationen und Angebote zu den Themen Konflikte, Kommunikation und Mediation. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit mit nur einem Klick von diesem Newsletter wieder abmelden.

Bei mir sind Ihre Daten sicher. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung

Wer schreibt hier?

Mediation Christina Wenz

Christina Wenz ist Mediatorin, Konfliktcoach und Juristin. Nach langjähriger Tätigkeit im Notariat und in Führungspositionen an Universitäten ist sie in eigener Mediationskanzlei tätig. Sie hilft ihren Kunden dabei, sich aus schwierigen Konfliktsituationen zu befreien und damit wieder mehr Wohlbefinden und ein entspannteres Leben zu erlangen. Neben Mediation in der Familie und der Mediation in der Arbeitswelt ist ihr besonderes Steckenpferd die Mediation bei Streitfällen rund ums Tier.

Bekannt aus

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund